Sie sind hier

Die besten vorwissenschaftlichen Arbeiten Österreichs!

Im Rahmen einer festlichen Feier fand am 3. März 2016 die Prämierung der besten vorwissenschaftlichen Arbeiten Österreichs aus dem Fach Geographie und Wirtschaftskunde statt. Der österreichische Raiffeisenverband unterstützt die Schulgeographie seit über 40 Jahren und stellt für diesen Wettbewerb, der den Wettbewerb der besten Fachbereichsarbeiten Österreichs ablöst, die Preise.

Von den Tropen in die Wüste und zurück ans APP

Die 5c besucht die Gewächshäuser des Instituts für Botanik

Pflanzen mit zwei Meter hohen Blütenständen, die nur einmal im Leben in die Wüstenluft wachsen. Bestialischer Aasgeruch, der mögliche Bestäuber anlocken soll. Kräftige Sprossranken, die sich zur Lichtoptimierung an anderen Pflanzen hochschlingen. Zart-weiße Wattebüschel, die ein paar kleine Samen verstecken. Wachsüberzogene Blätter, die sich durch Träufelspitzen vor Keimen schützen. Und Pflanzen, die Tiere fressen.

Tischtennisturnier der 1. Klassen

Am Freitag, den 3. Februar 2017, fand nachmittags ein großes Tischtennisturnier der 1. Klassen statt. Etwa 30 Tischtennis-begeisterte Mädchen und Jungs nahmen daran teil und lieferten sich spannende Duelle. Es war großartig, wie alle SchülerInnen ihr Bestes gaben und auch ihre MitschülerInnen in den Finals anfeuerten! Dieser Nachmittag hat allen sehr gut gefallen, und dem nächsten Turnier steht damit hoffentlich nichts im Wege.

Volleyball Oberstufen-Meisterschaft 2 x Bronze als gute APP-Bilanz

Bei den Oberstufen-Volleyball-Schulmeisterschaften am Reithmanngymnasium Anfang Februar waren auch heuer wieder 4 APP-Teams im Einsatz und überzeugten mit großteils hervorragenden Leistungen.

Im Bewerb A – mit Vereinsspielern – begann das Turnier für unsere Burschen gleich mit dem Schlager gegen den Erzrivalen AGI und nach einem Duell auf Augenhöhe setzte es eine unglückliche 1:2 – im Entscheidungssatz 13:15 – Niederlage.

Wintersportwoche 16. bis 20. Jänner 2017

Von 16.- 20. Januar genoss die 2c Klasse und ihre drei Begleitlehrer Gerhard Prantner, Philipp Hilpold und Monika Bodner eine herrliche aber eiskalte Schiwoche in Söll bei traumhaften Schneebedingungen. Das Skigebiet "Skiwelt Wilder Kaiser" mit seinen unterschiedlichsten Pisten sowie die gemütlichen gemeinsamen Abende im Gruberhof, bei denen gemeinsam gesungen und gespielt wurde, werden sowohl den SchülerInnen als auch den LehrerInnen in positiver Erinnerung bleiben.

Seiten