Sie sind hier

Landeswettbewerb der Chemieolympiade 2017

Am 27. April dieses Jahres öffneten sich die Chemieolympiade-Tore, dieses Mal am BRG/BORG Telfs, um die besten 60 Olympioniken aus Tirol beim Landeswettbewerb zu begrüßen. Das APP war durch vierzehn Schüler/innen vertreten. Trotz neuer Herausforderungen in der Theorie fand sich das junge Team gut in den Aufgaben zurecht und wurde mit guten Plätzen im Mittelfeld belohnt:

Wir gratulieren Daniel Elfaran (7c), Chiara Polterauer (6c), Gabriel Lanziner (7a), Jan Ladstätter (6b), Jakob Dellasega (5b) und Matteo Pirchmoser (6c), Simon Zöhrer (5a), Jonas Oberparleitner (6c), Paul Hirnschall (5c), Elias Mähner (5c) und Stefan Markovic (5c).
Adrian Kronenberg (7c), Thomas Hintner (8a) und Anna Weber (8d) holten sich mit beeindruckenden Punkteausbeuten die Plätze 2,3 und 5 und werden daher neben zwei weiteren Tirolern am Bundeswettbewerb in Baden um einen Platz im ICHO-Team für Nakhon Pathom (Thailand 6.-15.7.) kämpfen.
Wir wünschen ihnen alles Gute für den Bundeswettbewerb.

Das Chemieteam des APP

Fotoquelle: 
BRG APP; R.Knitel
Fotos: