Sie sind hier

Mini – Volleyball/Tolle Serie – APP Mädels gewinnen erneut die RMS

Am 5. Mai fanden am AGI die Mini-Volleyballmeisterschaften der 1. und 2. Klassen statt, ein tolles Fest des Tiroler Schul-Volleyballsports.
Für die Burschen war diese Veranstaltung zugleich die Landesmeisterschaft, bei den Mädchen zählte das Turnier als Regional-Meisterschaft.

Beim Mädchen-Bewerb waren heuer nicht weniger als 18 Teams im Einsatz, das BRG APP hatte 3 starke „Frauschaften“ gemeldet.
APP 1 dominierte die Vorrunden-Spiele gegen Hall 2 und Brixlegg klar, im Kreuzspiel gegen die Sillgasse gab es einen 38:18 Kantersieg. Damit war das Finale der besten 3 Mannschaften erreicht. Und auch hier war der Erfolgslauf von Anna und Co. nicht zu stoppen. Die Gegner AGI und Absam scheiterten am kraftvollen und gefinkelten Spiel unserer Mädchen.
Mit diesem sensationellen Turniersieg qualifizierte sich das APP-Mädchenteam zum dritten Mal in Folge für die Landesmeisterschaften am 19. Mai und trifft dort auf die jeweils 3 besten Teams der RMS von Schwaz und Umhausen.
Aber auch die Leistungen der zwei anderen APP-Teams waren beachtlich und müssen besonders erwähnt werden. APP 2 erreichte den guten 8. Rang, APP 3 – eine Spielgemeinschaft der 1. Klassen – überraschte mit dem unerwarteten 10. Platz.

Bei den Burschen waren insgesamt 14 Mannschaften am Start, 2 Teams hatte das BRG APP gemeldet.
APP 1 – durchwegs Schüler der 2b – hatte leider Höhen und Tiefen. In der Vorrunde wurde nach einer knappen Auftakt-Niederlage sogar der spätere Turnierzweite Wörgl geschlagen, andererseits verloren unsere „Routiniers“ das hausinterne Duell gegen APP 2. Dieses Team, fast nur Schüler der 1a und „Kuckucksei“ Fritz, kann als die große Überraschung dieser Landesmeisterschaft bezeichnet werden. Valentin und Co. spielten als Neulinge überaus frech und erfolgreich, unsere Youngsters eroberten den unglaublichen 6. Platz. APP 1 wurde immerhin noch 8.

Gratulation an alle APP Mädchen und Burschen, ihr habt mit eurem Einsatz diese Mini-Volleyball-Meisterschaften zu einem tollen Fest gemacht!

Christian Mader

Unsere Teams spielten in folgender Aufstellung:
Mädchen
APP 1: Anna Ebner, Hannah Kinzl (beide 2m), Julia Stocker, Mara Marconcini (beide 2d)
APP 2: Lisa Kappelmüller (2b), Anna Franz (2d), Marianne Kreidl (2c), Sarah Willis (2m)
APP 3: Victoria Kuen , Naoko Erharter (beide 1c), Lilly Schreiber (1b), Sarah Ofer (1m)

Burschen:
APP 1: Laurenz Rainer, Arda Berger, Amir Malekzadeh, Paul Zitterl (alle 2b)
APP 2: Valentin Juen, Tizian Stecher, Fabian Mair (alle 1a), Fritz Rader (2b)

Fotoquelle: 
BRG APP; C.Mader
Fotos: