Sie sind hier

Physikolympiade Landeswettbewerb in Lienz

Drei Physikolympioniken des BRG APP reisten am Montag nach Lienz, um dort gemeinsam mit 21 anderen Schülerinnen und Schülern aus ganz Tirol am Landeswettbewerb der Physikolympiade teilzunehmen.
Der Wettbewerb setzte sich aus drei theoretischen Aufgaben aus den Gebieten Mechanik, Optik und Elektrizität und einem Experiment zusammen. Im Experiment mussten die Teilnehmer Leuchtdioden hinsichtlich Absorption von Licht untersuchen.

Die Olympioniken des BRG APP, Simone Glas (8b), Niklas Bockreis (6a) und Jonathan Costa (6a), haben dabei hervorragende Leistungen erbracht und dafür herzliche Gratulation. Besonders hervorzuheben ist Jonathan Costa, welcher sich trotz der altersmäßig überlegenen Konkurrenz eine Bronzemedaille sichern konnte. Jonathan Costa ist damit der erfolgreichste 6.-Klässler beim Landeswettbewerb der Physikolympiade und konnte damit zahlreiche Teilnehmer der 7. und 8. Klassen hinter sich lassen.

Mag. Markus Frischauf

Fotoquelle: 
BRG APP; M.Frischauf
Fotos: