Sie sind hier

Schulolympics Schwimmen - Sensationell Gold und Bronze für den APP

Beim Schulolympics-Bewerb Schwimmen räumten die APP-Teams der 1. und 2. Klassen groß ab.
Dieser Wettkampf, der sich aus einer Freistil- und einer Rettungsstaffel von jeweils 8 Schülern zusammen setzt, fand am 28. März in der Höttinger Au statt und stellte wieder einmal die enorme sportliche Leistungsfähigkeit unserer Schülerinnen und Schüler unter Beweis.

Überragender Landesmeister wurden dabei die Burschen der 1. und 2. Klassen. Das eifrige Training machte sich bezahlt und sowohl die Freistil- als auch die Rettungsstaffel wurden gewonnen. Logischer Gesamtsieger war damit APP 1 vor den höher eingeschätzten Schwimmstars aus Hall, 8 Mannschaften aus ganz Tirol nahmen an dieser Altersklasse teil.
Aber auch unsere jungen Damen der 1. und 2. Klassen schlugen sich beachtlich. In der Freistilstaffel schlugen unsere Mädels nach hartem Kampf als Dritte an und auch beim Rettungsschwimmen gaben die APP – Mädchen die Bronzemedaille dann nicht mehr aus der Hand.
Bei den älteren Burschen waren wir lange Zeit ebenfalls auf Medaillenkurs, erst ein missglückter Wechsel beim Luftmatratzen-Schwimmen brachte uns um den sicheren 3. Platz. Es wurde schließlich Rang 5.
Die Mädchen der 3. und 4. Klassen blieben etwas hinter den Erwartungen zurück und konnten mit der Konkurrenz nicht mithalten, mit etwas mehr Training wäre sicher auch hier ein besseres Resultat möglich gewesen.
Danke für euren Einsatz und herzlichen Glückwunsch an alle APP-Schwimmerinnen und Schwimmer, ihr habt unsere Schule großartig vertreten!
Christian Mader

Die APP-Teams traten in folgenden Aufstellungen an:
APP 1 männlich: Amir Malekzadeh, Arda Berger, Mika Toth, Paul Zitterl (alle2B), Paul Stelzhammer, Sebastian Staudacher, Julian Dadic, Kilian Wolf (alle 2A), Sascha Dmitriev (1a), Luca Kistl (1B)
APP 1 weiblich : Elma Kahric, Myriam Schmid (beide 2A), Helena Gantschnig, Luzie Peer, Marianne Kreidl (alle 2C), Lotte Cammerlander, Mara Marconcini, Antonia Nachbauer, Lea Plautz, Anna Franz (alle 2D)
APP 2 weiblich : Melanie Hradsky, Amy Kutmon (beide 3C), Lara Höpperger, Ida Sönser, Lea Span, Luise Wietek (alle 3M), Leila Hanafi (4A), Barbara Schlögl (4B), Pia Jenewein (4C)
APP 2 männlich: Simon Gleirscher, Leo Sadjak, Tizian Warnking (alle 4B), Luis Vondrak, Raphael Gasteiger (beide 4A), Andreas Kistl, Nuno Renz (beide 3A), Nikolas Politakis (3C)

Fotoquelle: 
BRG APP; C. Mader
Fotos: