Sie sind hier

Volleyball Oberstufen-Meisterschaft 2 x Bronze als gute APP-Bilanz

Bei den Oberstufen-Volleyball-Schulmeisterschaften am Reithmanngymnasium Anfang Februar waren auch heuer wieder 4 APP-Teams im Einsatz und überzeugten mit großteils hervorragenden Leistungen.

Im Bewerb A – mit Vereinsspielern – begann das Turnier für unsere Burschen gleich mit dem Schlager gegen den Erzrivalen AGI und nach einem Duell auf Augenhöhe setzte es eine unglückliche 1:2 – im Entscheidungssatz 13:15 – Niederlage.

In den nächsten beiden Partien gegen Kufstein und die HTL setzten sich unsere Schüler jeweils klar mit 2:0 durch, das Spiel gegen das Sport-BORG musste über Silber oder Bronze entscheiden. Kapitän Jakob und Co. zeigten gegen den früher übermächtigen Gegner keinerlei Respekt, es war in dieser Partie alles möglich. Nach schwächerem Start eroberte man den 2. Satz mit 18:16. Im nun folgenden hochklassigen Volleyball-Krimi hatten aber wieder unsere Gegner das bessere Ende für sich, erneut endete die Begegnung äußerst knapp mit 13:15. Mit dieser seit Jahren besten Turnierleistung eroberte das BRG APP hoch verdient die Bronzemedaille. So knapp war es schon lange nicht mehr!

Bei den APP-Mädchen wechselten Licht und Schatten, am Kampfgeist fehlte es aber nie. Gegen das Sport-BORG setzte es die befürchtete 0:2 Niederlage, dafür hielt man sich gegen Telfs  mit 2:0 schadlos. Im Spiel um Platz 3 gegen die HAK/HASCH zeigten unsere Mädchen eine gewaltige Leistungssteigerung, erst im Entscheidungssatz verlor man mit Pech 15:17. Auch ein anderer Ausgang wäre möglich gewesen, der 4. Platz entspricht nicht ganz den gezeigten Leistungen.

Am 2. Turniertag im Bewerb B – ohne Vereinsspieler – waren wesentlich mehr Teams im Einsatz. Unsere APP-Mädchen feierten in der Vorrunde drei souveräne Siege gegen die HAK, die Ursulinen und das BORG Lienz 2. Im folgenden Kreuzspiel gegen Lienz 1 ging es bereits um den Einzug ins Finale, hier setzte es aber leider eine knappe Niederlage. Im Spiel um Platz 3 traf man erneut auf die Ursulinen, in einem harten Kampf behielt unser Damenteam mit 2:1 die Oberhand und bejubelte den Gewinn der Bronzemedaille.

Die APP-Burschen spielten in der Vorrunde ebenso überzeugend, Siege gegen das BORG Innsbruck, Wörgl und Lienz brachten den überlegenen Gruppensieg. Im folgenden Kreuzspiel gegen Kufstein kam es aber zu einem überraschenden Leistungsabfall, die mannschaftlich homogeneren Kufsteiner feierten einen klaren Sieg. Damit ging es nur mehr um die Plätze 4 bis 6 – und ohne Druck waren Leo und Co. nicht mehr wiederzuerkennen. Nach einem unerwarteten Sieg gegen Erzrivalen AGI wurde das BORG Innsbruck förmlich vom Platz geschossen – Endresultat Platz 4. Das BRG APP hatte damit 5 von 6 Spielen gewonnen, eine kurze Schwächephase hatte aber eine durchaus mögliche bessere Platzierung verhindert.

Als Gesamtbilanz kann man mit diesen zwei Bronzemedaillen und zwei 4. Plätzen hoch zufrieden sein. Ein besonderes Lob verdienen sich alle 4 APP-Teams für das harmonische Mannschaftsklima und die große Fairness bei allen Spielen.

 So macht Volleyball als Schulsport wirklich Spaß!

Christian Mader, Marlene Neuhauser

Bildunterschriften:
Waren über viele Jahre verlässliche Stützen unserer VB-Teams – Jakob, Clemens und Leo

Das überraschend starke A-Team der Burschen eroberte die Bronzemedaille.
Jakob Riccabona 8a, Clemens Triendl 8d, Leo Huber 8d, Jan Ladstätter 6b, Kapitän Jakob Hussl 7b, Matthias Schottenberger 7b, Daniel Vuilleumier 7b

Ebenfalls die Bronzemedaille gab es für die B-Damen vom APP.
Lily Plass 8b, Kapitänin Elisabeth Seidel 8b, Julia Grogger 8b, Sarah Romani 7a, Verena Rinner 8c, Martina Chouperlieva 8d, Luisa Delazer 8d

Nicht ganz glücklich waren wir mit dem 4. Platz der B-Herren.
Jakob Riccabona 8a, Clemens Triendl 8d, Kapitän Leo Huber 8d, Daniel Mair 8b, Daniel Vuilleumier 7b, Nikolaus Vetter 8d, Leonhard Albrecht 8b, Lukas Hörtnagl 8b

Das BRG-Damenteam mit Vereinsspielerinnen scheiterte nur knapp im kleinen Finale und eroberte Rang 4.
Ilga Staudinger 7d, Kapitänin Martina Kirchmair 7d, Michaela Richtova 7d, Sara Romani 7a, Madleine Burgstaller 7a, Anna Türtscher 7d, Julia Grogger 8b, Luisa Delazer 8d

Fotoquelle: 
BRG APP; C.Mader, M. Neuhauser
Fotos: 

Kategorie(n):