Sie sind hier

Kurswettbewerb der Physikolympiade am BRG APP

Am 27.2.2019 fand wieder der jährliche Kurswettbewerb der 38. Österreichischen Physikolympiade am BRG APP statt. Dort traten 26 Innsbrucker Schülerinnen und Schüler, welche den Physikolympiadenkurs am BRG APP bei Professor Frischauf besuchen, an, um ihr Wissen unter Beweis zu stellen.

Die Leistungen waren wieder herausragend und daher dürfen sich die folgenden SchülerInnen über Preise freuen:

Workshop „Onkogene“

Die SchülerInnen bei der Arbeit im Labor.

Die SchülerInnen des Wahlpflichtfachs Biologie besuchten einen Workshop am Centrum für Chemie und Biomedizin (CCB) zum Thema Onkogene. Besprochen wurden die verschiedenen Eigenschaften, die eine Krebszelle für ihr Wachstum, ihre Ausbreitung und ihren Kampf gegen das Immunsystem erwerben muss. Der Schwerpunkt lag dabei auf verschiedenen Formen der Leukämie.

Workshop – Komposition: Neue Musik 6b

In einem zweitägigen Workshop (25./26.2.2019) mit dem Tiroler Komponisten Andreas Trenkwalder tauchte die 6b-Klasse in die Welt der Komposition ein. Die SchülerInnen konnten hautnah miterleben, auf welche Art und Weise Klänge sowohl akustisch als auch elektronisch entstehen können, wie graphische Partituren zu lesen sind, wie man am Handy Musik erzeugt und worauf es ankommt, wenn man miteinander ein neues Stück komponiert und dieses aufführt.

3m musiziert bei Einweihung des Brenner Basistunnel Informationscenter

Mit Spannung fieberte die 3m einem ganz besonderen Auftritt am 4. Februar 2019 entgegen. Die Musikklasse durfte nämlich die Eröffnungsfeier des Brenner Basis Tunnel Informationscenters musikalisch umrahmen. Vor prominentem Publikum präsentierte die 3m gemeinsam mit ihrer Klassenvorständin Monika Ebner instrumentale und vokale Stücke, welche zum Teil extra umgedichtet wurden. Die Schülerinnen und Schüler werden sich noch lange an dieses besondere Highlight zurückerinnern.

Gentechnik live erleben

SchülerInnen des BU-Wahlpflichtfaches freuen sich auf das Praktikum

Die SchülerInnen des Wahlpflichtfaches absolvierten am MCI einen molekularbiologischen Workshop, in dem DNA gezielt manipuliert wurde. Wir konstruierten unser eigenes DNA-Plasmid mit der Information für ein grün leuchtendes Protein (GFP, green fluorescent protein) und brachten dieses in Bakterien ein. Nach zwei Tagen Anzucht auf den passenden Nährstoff-Platten konnten wir die im UV grün leuchtenden Bakterienkolonien beobachten.

Europaquiz 2019: Helle Köpfchen in der Politischen Bildung

In der Woche vor den Semesterferien wurde die Schulausscheidung für das Europaquiz - Quiz zur Politischen Bildung an unserer Schule durchgeführt. 24 SchülerInnen der 3. und 4. Klassen sowie 69 SchülerInnen der Oberstufe haben mitgemacht und ihre Kenntnisse in den Bereichen Politik und Wirtschaft, im aktuellem Medien-, Sport- und Kulturgeschehen sowie in Bezug auf historische und politische Entwicklungen in Tirol, Österreich und der EU zum Besten gegeben.

Snowhow 2019

Kurz vor den Semesterferien sind die 6. Klassen und ein Teil der Wahlpflichtfachgruppe „Sportkunde“ auf die Seegrube hoch über Innsbruck. Zweck dieser Exkursion war das Sen-sibilisieren für Lawinen- und alpine Gefahren.
Eingeleitet wurde der Tag durch einen ca. einstündigen Theorievortrag im Mediensaal der Schule. Anschließend wurden alle Teilnehmer mit einer Lawinenausrüstung (Rucksack, Schaufel, Sonde, LVS-Gerät) ausgestattet bevor es direkt per Gondel auf 2000m Höhe ging.

Biologische Übungen

Venusfliegenfalle

In diesem Schuljahr treffen sich über 30 begeisterte JungbiologInnen der dritten Klassen zu den Biologischen Übungen. Das Ziel dieser unverbindlichen Übung ist, das Wissen der interessierten Jugendlichen mithilfe vieler Praxisinhalte zu vertiefen.
Mikroskopieren
Wir lernten, mit einem Mikroskop umzugehen und sahen uns unter anderem Zellen einer roten Küchenzwiebel sowie unserer Mundschleimhaut an.

Skilager 2c in Söll

Am 28. Jänner war es endlich soweit – für die 2c ging es auf nach Söll.
In den folgenden 5 Tagen wurde so gut wie jede Ecke der Skiwelt Wilder Kaiser erkundet, von schwarzen Pisten über Funparks bis hin zu jedem noch so gut versteckten Waldweg. Schnee gab es mehr als genug, wodurch auch diverse Abstecher in den Tiefschnee am Rand der Piste nicht zu kurz kamen.

Show der Physikolympioniken und des AYPTs am Tag der offenen Tür 2019

Die Physikolympioniken und die Schüler des AYPTs haben unter der Leitung von Prof. Frischauf (Kursleiter der PHO) und Prof. Zellinger (Leiter des AYPT Innsbruck) am Tag der offenen Tür 2019 drei Shows für die interessierten Schülerinnen und Schüler und deren Eltern veranstaltet. Alle drei Shows waren sehr gut besucht - an dieser Stelle herzlichen Dank für das große Interesse.

Seiten