Sie sind hier

Aktivitäten

Kurswettbewerb der Physikolympiade am BRG APP

Am 27.2.2019 fand wieder der jährliche Kurswettbewerb der 38. Österreichischen Physikolympiade am BRG APP statt. Dort traten 26 Innsbrucker Schülerinnen und Schüler, welche den Physikolympiadenkurs am BRG APP bei Professor Frischauf besuchen, an, um ihr Wissen unter Beweis zu stellen.

Die Leistungen waren wieder herausragend und daher dürfen sich die folgenden SchülerInnen über Preise freuen:

Workshop – Komposition: Neue Musik 6b

In einem zweitägigen Workshop (25./26.2.2019) mit dem Tiroler Komponisten Andreas Trenkwalder tauchte die 6b-Klasse in die Welt der Komposition ein. Die SchülerInnen konnten hautnah miterleben, auf welche Art und Weise Klänge sowohl akustisch als auch elektronisch entstehen können, wie graphische Partituren zu lesen sind, wie man am Handy Musik erzeugt und worauf es ankommt, wenn man miteinander ein neues Stück komponiert und dieses aufführt.

3m musiziert bei Einweihung des Brenner Basistunnel Informationscenter

Mit Spannung fieberte die 3m einem ganz besonderen Auftritt am 4. Februar 2019 entgegen. Die Musikklasse durfte nämlich die Eröffnungsfeier des Brenner Basis Tunnel Informationscenters musikalisch umrahmen. Vor prominentem Publikum präsentierte die 3m gemeinsam mit ihrer Klassenvorständin Monika Ebner instrumentale und vokale Stücke, welche zum Teil extra umgedichtet wurden. Die Schülerinnen und Schüler werden sich noch lange an dieses besondere Highlight zurückerinnern.

Europaquiz 2019: Helle Köpfchen in der Politischen Bildung

In der Woche vor den Semesterferien wurde die Schulausscheidung für das Europaquiz - Quiz zur Politischen Bildung an unserer Schule durchgeführt. 24 SchülerInnen der 3. und 4. Klassen sowie 69 SchülerInnen der Oberstufe haben mitgemacht und ihre Kenntnisse in den Bereichen Politik und Wirtschaft, im aktuellem Medien-, Sport- und Kulturgeschehen sowie in Bezug auf historische und politische Entwicklungen in Tirol, Österreich und der EU zum Besten gegeben.

Snowhow 2019

Kurz vor den Semesterferien sind die 6. Klassen und ein Teil der Wahlpflichtfachgruppe „Sportkunde“ auf die Seegrube hoch über Innsbruck. Zweck dieser Exkursion war das Sen-sibilisieren für Lawinen- und alpine Gefahren.
Eingeleitet wurde der Tag durch einen ca. einstündigen Theorievortrag im Mediensaal der Schule. Anschließend wurden alle Teilnehmer mit einer Lawinenausrüstung (Rucksack, Schaufel, Sonde, LVS-Gerät) ausgestattet bevor es direkt per Gondel auf 2000m Höhe ging.

Seiten

Subscribe to RSS - Aktivitäten