Sie sind hier

Mini-Volleyball - Landesmeisterschaften

Sensationeller Titelgewinn für die APP-Mädchen
Nach dem überraschenden Sieg der APP-Mini-VB-Damen bei der RMS in Innsbruck war man gespannt, wie sich Anna, Christina und Co. bei den Landesmeisterschaften am 9.5. am AGI präsentieren würden. Und es wurden alle Erwartungen übertroffen!

Im direkten Vergleich mit den anderen Regionalmeistern setzten unsere Mädchen ihren sensationellen Siegeslauf fort. Durch einen klaren 2:0 Erfolg über das Paulinum Schwaz stand der Einzug in die Medaillenränge bereits fest, unser Mini-VB-Team wollte aber mehr. Die nächste Partie gegen Prutz war vorentscheidend und verlief äußerst ausgeglichen, erst im 3. Satz konnte man den knappen 2:1 Sieg fixieren. Im anschließenden Spiel gegen Wörgl zeigten sich die APP-Schülerinnen wieder von ihrer besten Seite, nach einem klaren 2:0 Satzerfolg standen unsere APP-Damen als sensationelle Tiroler Landesmeister 2016 fest. Insgesamt hatten sich Tirol weit etwa 40 Teams an diesem Schulsport-Bewerb beteiligt.
Damit schafften unsere Mädchen erstmals einen Gesamtsieg bei den Mini-VB-Meisterschaften, bis jetzt war dies nur APP-Burschen gelungen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Erfolg!

Christian Mader

Das APP-Dream-Team spielte in folgender Aufstellung:
Kapitäne Anna Ebner und Christina Löffler (beide 1m), Carolin Zecha (2m), Sophia Laber, Johanna Kunz (beide 2b)
Betreuerin Martina Kirchmair (6d)

Fotoquelle: 
BRG APP; Mader Christian

Kategorie(n):