Sie sind hier

Physikexperimente zur Wärmelehre in der kalten Jahreszeit

Die Physikolympioniken waren trotz Schularbeiten und Tests wieder sehr fleißig und haben sich intensiv mit den Themen Wärmelehre und Optik auseinandergesetzt. Es wurden viele knifflige und spannende Experimente und Theorieaufgaben bearbeitet.
Einige Highlights zum Thema Optik waren:
• Berechnung des Brechungsindexes diverser Medien mithilfe des optischen Wegs, welcher durch einen Laser-Entfernungsmesser bestimmt wurde.
• Bestimmung des Zuckergehalts einer Flüssigkeit aus der Brechung eines Laserstrahls.
• Bestimmung der Wellenlänge von Licht durch Interferenz.
• Bestimmung der Dicke einer Seifenblase durch Interferenz.


Weitere Highlights aus dem Themenbereich Wärmelehre:
• Bestimmung der spezifischen Erstarrungswärme von Paraffin mithilfe von Computeranalyse.
• Bestimmung der spezifischen Verdampfungswärme von Alkohol mithilfe von Computeranalyse.
• Messung der Leistung eines Knick-Handwärmers.

Fotoquelle: 
BRG APP; M. Frischauf
Fotos: