Sie sind hier

Schülerliga Volleyball: Sensationeller ERSTER PLATZ beim Vorfinale

Letzte Woche Mittwoch (26.2.) spielten sich beinahe unglaubliche Szenen in den Turnhallen des Gymnasium Schwaz ab. Das Vorfinale der Mädchen Schülerliga stand auf dem Programm und nach einer guten Qualifikationsphase befanden sich die Mädels vom APP in einer guten Ausgangslage. Das Team um Marie Fritz hatte nun die Aufgabe zu zeigen, dass sie um die ersten vier Plätze in ganz Tirol mitspielen konnten. Das Ziel war klar: Ein erster oder zweiter Platz musste in dieser Gruppenphase her.
Die Gegnerinnen bei diesem Vorfinale waren das AGI, die SNMS aus Wörgl sowie die NMS aus Neustift. Da das AGI als Favorit galt, mussten die Volleyball-Girls vom APP unbedingt gegen Wörgl und Neustift gewinnen. Das erste Spiel gegen Wörgl stand als erstes auf dem Plan und leider machte sich von Anfang an große Nervosität bei den Spielerinnen des APP breit. Den ersten Satz haben sie ganz knapp mit 26:28 verloren. Im zweiten Satz konnten sich die Mädels nicht erholen und auch dieser ging an Wörgl.
Jetzt befanden sie sich in einer ganz schweren Situation, weil sie nun gegen Neustift und das AGI gewinnen MUSSTEN. Im Anschluss verlief das Spiel gegen Neustift sehr viel besser und die Girls vom APP konnten zu ihrer gewohnten Form zurückfinden. Die beiden Sätze konnten klar gewonnen werden und so haben sie sich für das letzte Spiel nochmal Selbstbewusstsein holen können.
Das entscheidende und spektakuläre Spiel folgte ganz zum Schluss. Alle wussten, dass sie jetzt ihre beste Leistung abrufen mussten. So kam es auch! Eine bessere Leistung habe ich als Coach von diesem Team noch nicht erlebt. Die Mädels lieferten eine unglaubliche Vorstellung und spielten beinahe fehlerfrei. Nach dem ersten Satz, konnte auch der zweite deutlich gewonnen werden. Das Resultat war der erste Platz in der Gruppe und damit die Qualifikation für das obere Play-Off am Finaltag. Dieser findet am 18.3. in Neustift statt. Nach der Vorstellung an diesem Mittwoch ist jetzt alles möglich!