Sie sind hier

Tennis Schülerliga: 3. und 4. Platz für APP

Bei der heurigen Tennis-Schülerliga trat das APP gleich mit 2 Mannschaften an.
Viele tennisbegeisterte SchülerInnen waren dabei und die Qualität war dementsprechend hoch.
Auf der schönen Anlage des TC Igls ging es leider wieder gleich einmal gegen die Mannschaften aus dem Reithmanngymnasium, die mit vielen Top-Sportlern gespickt war.

Unsere APP 2 Mannschaft war dabei leider im ersten Spiel auf verlorenem Posten gegen Reithmann 1. Der Einsatz kam trotzdem nicht zu kurz und man spielte fair und mit Begeisterung.
Unsere Einsermannschaft forderte die Zweiermannschaft des Reithmann bis zum Letzten. Nach den Einzelpartien stand es 2:2. Hervorzuheben der Sieg von Mathias Meinert im Duell mit David Hofherr, das der APPler im Match-Tiebreak entscheiden konnte. Auch Sebastian Staudacher sorgte für einen Punkt und so mussten die Doppel entscheiden. Leider verloren wir hier im Match-Tiebreak.
Somit gab es im Spiel um Platz 3 und 4 ein Gigantenduell zwischen APP1 und APP 2, das letztlich doch unsere Einsermannschaft für sich entschied.
Bei allem Einsatz kam die Freude bei allen zum Ausdruck und wir sind für die nächsten Jahre sehr gut aufgestellt, da wir heuer ohne Vierterler spielten und alle im nächsten Jahr nochmals das APP in der Tennis Schülerliga vertreten können.

Unsere Mannschaften spielten mit:

APP 1:
Mathias Meinert (3d)
Sebastian Meinert (1b)
Sebastian Staudacher (3a)
Antonia Nachbaur (3d)
Paul Zitterl (3b)
Rosa Fill (3b)

APP 2:
Marvin Walde (1c)
Paul Stelzhammer (3a)
Felix Rovagnati (3a)
Julius Passegger (3d)
Julian Senfter (2b)
Sarah Willis (3m)

Prof. Johannes Scheicher

Fotoquelle: 
BRG APP; J. Scheicher
Fotos: 

Kategorie(n):