Sie sind hier

UNIQA MädchenfußballLIGA Landesfinale

Die Tatsache, dass die österreichischen Frauen im Fußball wesentlich erfolgreicher sind als die Herren hat durchaus positive Seiten. Die fußballbegeisterten Mädchen werden immer mehr und so konnten wir heuer erstmals mit einer Gruppe der Unterstufe zu den Landesmeisterschaften in Schwaz fahren.
Als Newcomer war die Spannung groß, die Einschätzung der Gegner schwer.
Die Platzierungsspiele fanden gegen NMS Reichenau, BRG Wörgl und BG Telfs statt. Mit viel Kampfgeist konnte nach zwei Niederlagen das letzte Spiel gewonnen werden, wir durften um Platz 5 spielen. Mit der NMS Schwaz war der Gegner allerdings doch etwas zu stark, das Spiel wurde mit 1:2 verloren.
So blieb der ausgezeichnete 6. Platz und der Wunsch, nächstes Jahr wieder dabei zu sein.
Herzliche Gratulation dem Team zur erfolgreichen Leistung!

Team APP:
Nina Fitoussi-Hoffmann, Hannah Lunger (2a), Hannah Amberger (2b), Lena Haider, Hannah Köck, Leonie Hörtnagl (3c), Hannah Dieser, Johanna Kunz, Sophia Laber, Kidari Oumayma (4b), Melanie Hradsky, Sofiya Podagova (4c)

Fotoquelle: 
BRG APP; B. Fink
Fotos: 

Kategorie(n):