Sie sind hier

WPF Bio: Führung auf der Bakteriologie

Frau Ostermann zeigt uns die Labor-Räumlichkeiten

Frau Dr. Orth-Höller lud uns zu einer Führung in die Laborräume der Sektion für Hygiene und Med. Mikrobiologie ein. Daniela Ostermann, leitende Biomedizinische Analytikerin (BMA) und selbst BMA-Ausbildende, erklärte uns die einzelnen Gerätschaften und Abläufe.
Das Labor wertet im Jahr ca. 200.000 (vor allem klinische) Proben aus. Keime müssen identifiziert und auf ihre Antibiotika-Resistenz getestet werden. Das Labor ist auch eines der führenden in der Bestimmung mikroskopischer Pilze. Gezeigt wurden uns weiters eine MALDI-TOF-Anlage zur Identifizierung von Keimen sowie eine moderne Apparatur für die Bebrütung von Blutkulturflaschen.
Am Ende durften wir noch einige „Großfundstücke“ (z. B. Bandwürmer) bewundern und Gram-gefärbte Bakterien mikroskopieren.

Wir danken für den
lehrreichen Laborbesuch!
(Bilder und Text: Dr. Markus Geiger)

Fotoquelle: 
BRG APP; M. Geiger
Fotos: 

Kategorie(n):