Bühnenbild für „Mamma Mia“ - 3b BE

20. Juni 2022

Als Frau Prof. Daniela Rief uns darum bat ein Bühnenbild für die diesjährige Theateraufführung „Mamma Mia“ zu erstellen, waren die Schüler:innen der 3b sofort hellauf begeistert. Da einige Schüler:innen der Klasse am Stück teilnehmen, kennen diese die Szene, für die das Bühnenbild gedacht ist, sehr genau: eine romantische Szene in Paris vor dem Eiffelturm. Wir entwickelten gemeinsam ein Konzept und setzten dieses in mehreren BE-Stunden um. Wir freuen uns schon sehr auf die Aufführung!

Prof. Karin Leitner

Samt Scrunchies

28. Januar 2022

Die SchülerInnen der Klasse 3dm haben im Unterrichtsfach Werken bunte Samt Scrunchies genäht.
Zum Präsentieren der Arbeiten haben sich die Jugendlichen aufwendige Fischgrätenzöpfe geflochten, und lustige Eigenkreationen mit den Haarbändern erfunden.

Selbstporträts 5C

24. November 2021

Die SchülerInnen der 5c Klasse haben in Bildnerischer Erziehung ein Selbstporträt von sich oder ein Porträt einer Mitschülerin/ eines Mitschülers gezeichnet oder gemalt. Im Bild sollte nicht nur die Person wiedererkennbar sein, sondern das Porträt soll darüber hinaus auch etwas über die Person aussagen. Die Farbwahl und die Struktur der Pinselstriche sollen die Charaktereigenschaften unterstreichen.

Prof. Bianca Larch

„My Regiozug“- Malwettbewerb 2021

06. Juli 2021

Auch künstlerisch kann sich das APP Gymnasium sehen lassen!

Anna Fasser aus der 3fm belegte beim diesjährigen Malwettbewerb aus 500 eingereichten Bildern den hervorragenden 2.Platz.

Ein von der ÖBB und VVT gemeinsam mit dem Klimabündnis Tirol und der Bildungsdirektion Tirol ausgeschriebener Malwettbewerb stand heuer unter dem Motto „Mit dem Zug mehr sehen vom Land“-umweltschonend und klimafreundlich zu den schönsten Plätzen Tirols!

[...]

Prof. Eva Weiss

Hobbies im Stil der Lieblingskünstlerin/ des Lieblingskünstlers

07. Mai 2021

Inspiriert von den unterschiedlichen Gestaltungsweisen verschiedener KünstlerInnen, haben die SchülerInnen der 4a Klasse, ihre Freizeitbeschäftigungen im Stil eines Kunstschaffenden ihrer Wahl dargestellt.

"Für die Aufgabe habe ich mir den Künstler William Turner (1775-1851) ausgesucht. Nachdem ich mich über ihn und seine Malweise informiert habe, malte ich mich in seinem Stil beim Klavierspielen. Als Inspiration habe ich speziell Turners Bild "Fischer auf See" verwendet.[...]." Maximilian Rass, 4a

Prof. Bianca Larch

Licht und Augenblick

07. Mai 2021

Mit unseren Serien möchten wir bestimmte Augenblicke ganz nach dem Vorbild Monets einfangen, und uns mit den verschiedenen Eindrücken, die ein Ort zeigen kann, auseinandersetzen. Anders als Monet und Renoir haben wir statt der Malerei, die Fotografie als Medium genutzt, um flüchtige Momente schnell festzuhalten.

Text: Alex Hochenegger 6d, Felix Rovagnati, 6d
Fotos: Alex Hochenegger, Felix Rovagnati, Jakob Plangger, Benjamin Fuchs

Prof. Bianca Larch

Rainbow Bubbles

03. Mai 2021

Durch das Zusammentreffen von ein, zwei Zufällen inmitten der Pandemie gelingt es Hasret Kartal, eine fantastische Serie von poetischen Fotografien einzufangen. Trotz einfachster Mittel erschafft sie hier eine Märchenwelt, einen verträumten, glitzernden Ort.

Hasret erkundet das Sujet Seifenblasen von zahlreichen Blickwinkeln, geht spielerisch mit Lichteinfall, Schatten, Stimmungen und nicht zuletzt Tiefenschärfe um. Dabei nutzt sie gezielt ihre feine und sensible Wahrnehmung für Komposition und Proportion.

von Prof. Rasberger

Online Filmseminar mit der 5d Klasse und der Regisseurin Kersti Jan Werdal (Schuljahr 2019-20)

10. September 2020

von Prof. Bianca Larch

Im Unterrichtsfach "Bildnerische Erziehung" der (jetzigen) 6d Klasse, bei Prof. Bianca Larch, hat die amerikanische Filmregisseurin Kersti Jan Werdal ein online Videoseminar für die SchülerInnen zusammengestellt. Gezeigt und besprochen wurden Beispiele aus verschiedenen Experimentalfilmen, welche dem Genre "Porträt" zugehören.

Folgende Videos wurden während den Stunden gezeigt: "Hand Movie" von Yvonne Rainer, "Screen Tests" von Andy Warhol, "Samuel" von Gillian Garcia, "Phosphates" von Kesiah Manival und "Blue" von Kersti Jan Werdal.

Abstraktion im großen Maßstab - 5D

16. Juli 2020

von Prof. Bianca Larch

Ausgehend von Werken bekannter Künstler im Postkartenformat, haben SchülerInnen der 5d Klasse, im Turnsaal die Größe und die Materialität der ursprünglichen Bilder abstrahiert. Verwendet wurden dafür Turngeräte und eigens dafür mitgebrachte Gegenstände um das Sujet flächenfüllend umzusetzen.