Physikolympiade

Die Physikolympiade ist ein Kurs zur Förderung physikbegeisterter Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Dieser wird seit vielen Jahren am BRG APP angeboten.

Physikolympiade
Physikolympiade
Physikolympiade
Physikolympiade
Physikolympiade

In diesem Kurs werden weiterführende und vertiefende Experimente und Fragestellungen, welche im regulären Unterricht keinen Platz haben, in Kleingruppen erarbeitet. Der Schwerpunkt liegt auf kreativen Fragestellungen und Experimenten aus den folgenden Themen:

  • Mechanik
  • Optik
  • Wärmelehre
  • Elektrizität und Elektrodynamik
  • Computeranalyse und computergestützte Messsysteme

Da am BRG APP sogar zwei Gruppen angeboten werden, kann auf unterschiedliche Interessen und Leistungsniveaus besonders gut eingegangen werden. Die beiden Kurse können sowohl als Wahlpflichtfach als auch als unverbindliche Übung besucht werden.

Der Kurs ist ein wichtiger Bestandteil der Begabtenförderung, auf die am BRG APP besonders viel Wert gelegt wird. Weiters dient die PHO als ideale Vorbereitung auf ein einschlägiges Studium und auf den gleichnamigen internationalen Wettbewerb, die Physikolympiade. Dort nimmt das Team des BRG APP seit vielen Jahren sehr erfolgreich teil. Dies bedeutet für die letzten beiden Jahre etwa die besten Leistungen aller Schulen Tirols:

  • Landesfinale 2018 in Innsbruck am APP: Plätze 1 bis 4
  • Landesfinale 2019 in Hall: Gold, Silber und Bronze
  • In beiden Jahren zwei SchülerInnen unter den Top 10 von ganz Österreich mit anschließendem zweiwöchigem Trainingslager in Graz zur Vorbereitung auf die internationale PHO in Tel Aviv.
  • Zudem ist das BRG APP die einzige Schule in Tirol, die bereits mehrfach TeilnehmerInnen bis hin zum internationalen Finale begleiten konnte.

Das PHO-Team am APP sucht Verstärkung und würde sich über interessierte Neuzugänge sehr freuen. Fragen bitte an Professor Frischauf  (m [dot] frischauf [at] tsn [dot] at). Weitere Informationen auf www.physikolympiade.at.

Alumni