IYPT Timisoara und AYPT 2023

13. September 2022
Das 35. IYPT (International Young Physicists’ Tournament) fand diesen Sommer in Timisoara in Rumänien statt. Drei Schüler vom APP (Jeremias, Thomas und Carmen aus der 8a)  konnten sich beim AYPT (Austrian Young Physicists’ Tournament), das schon im April stattgefunden hat, für das österreichische Nationalteam beziehungsweise dessen Ersatzteam qualifizieren.
 
Für den Wettbwerb muss jedes Teammitglied zwei physikalische Probleme theoretisch und experimentell erforschen und dann in Form von einer 12-minütigen Powerpoint-Präsentation vorstellen. Um das alles vorzubereiten, haben wir uns mehrere Male mit allen österreichischen Teammitgliedern in Wien getroffen. Das war teilweise wirklich anstrengend, aber auch lustig und am Ende hat es sich gelohnt, da wir beim Wettbewerb dann eine Bronzemedaille gewinnen konnten. ...
 
Jeremias, Carmen und Thomas aus der 8a
Prof. Michael Zellinger

Das Innsbrucker Physikolympiadenteam sucht Verstärkung!

13. September 2022

Die Physikolympiade ist ein Kurs zur Förderung physikbegeisterter Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Dieser wird seit vielen Jahren am BRG APP angeboten. 

Dort werden weiterführende und vertiefende Experimente und Fragestellungen, welche im regulären Unterricht keinen Platz haben in Kleingruppen erarbeitet. Zudem dient der Kurs als Vorbereitung auf den gleichnamigen internationalen Wettbewerb. Heuer werden wieder zwei Kurse angeboten um besser auf die verschiedenen Anforderungsniveaus einzugehen. Die beiden Kurse können sowohl als Wahlpflichtfach als auch als unverbindliche Übung besucht werden. 

Das erste Treffen für alle Interessierten findet statt am:

Mittwoch, 21.9., 14:00 Uhr, im Physiksaal (A309)

Ein weiteres erfolgreiches Jahr der PHO geht zu Ende!

05. Juli 2022

In den letzten verbleibenden Stunden zwischen Bundesfinale (https://www.brg-app.tsn.at/news/zweiter-platz-beim-bundesfinale-der-41-oesterreichischen-physikolympiade) und Schuljahresende war die Motivation ungebrochen. 

Angefacht von Jakobs und Vinzenz’ Erfolgen beim Bundesfinale beschäftigten sich die Olympionik:innen im Wochenrhythmus abwechselnd mit Experimenten in den Bereichen Optik, Wärmelehre, Mechanik und Elektromagnetismus um so nächstes Jahr die Fußstapfen, die Jakob hinterlässt, zu füllen. ...

Prof. Markus Frischauf

Silbermedaille fürs APP beim AYPT 2022

18. April 2022

Das vierundzwanzigste Austrian Young Physicist’s Tournament (AYPT) fand vom 07. April bis 09. April 2022 wieder vor Ort in Leoben statt und erwies sich als äußerst erfolgreich für uns, die Schülerinnen und Schüler des APPs.
Erstmalig traten zwei Teams unserer Schule beim österreichischen Bewerb an, wobei wir uns alle tapfer schlugen und schlussendlich den ersten und den vierten Platz unter den österreichischen Teams belegen konnten. Das erste Team konnte sich sogar mit zwei anderen internationalen Teams für das Finale qualifizieren und verpasste schlussendlich den Sieg um nur 0,3 Punkte. ...

Prof. Michael Zellinger

Toller Erfolg der Physikolympioniken des APP beim Bundesfinale

17. Juni 2021

Am Ende eines (coronabedingt) sehr herausfordernden Jahres konnten die Physikolympioniken des APP einmal mehr ihre herausragenden Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Wie berichtet (tinyurl.com/vwpk4m6t), haben sich die beiden APPler Lukas Retter und Fabian Thöny zum zweiwöchigen Physiktrainingslager, welches auf das hohe Niveau der Internationalen PHO vorbereiten soll, qualifiziert. Dort konnten sich die beiden in vielen Onlinemeetings und eigenständigen Lernphasen noch einmal intensiv mit physikalischen Inhalten auseinandersetzen, welche den Umfang des Regelunterrichts weit überschreiten. [...]

Prof. Markus Frischauf

Physikolympioniken des APP qualifizieren sich für das Bundesfinale

02. Mai 2021

Bereits beim Landesfinale konnten die Physikolympioniken des APP zeigen, was sie können: 4 der 6 Physikolympioniken haben sich für den Bundeswettbewerb 1 (Vorausscheidung) qualifiziert (https://www.brg-app.tsn.at/news/gold-silber-und-bronze-beim-landesfinale-der-physikolympiade). Der Bundeswettbewerb fand in digitaler Form unter der Aufsicht von Prof. Frischauf am BRG APP statt. Bei diesem Wettbewerb wurden fünf Stunden lang etliche anspruchsvolle Aufgaben quer durch die Physik behandelt. 

Das intensive Training während des Schuljahres hat sich gelohnt: Fabian Thöny erreichte Platz 9 und Lukas Retter Platz 8. Herzliche Gratulation für diese tolle Leistung!

Prof. Markus Frischauf

Digital AYPT 2021

19. April 2021

Wie auch die letzten Jahre schon maßen sich Schüler des APPs beim, leider zum zweiten Mal, online stattfindenden AYPT (Austrian Young Physicists‘ Tournament). [...] Trotz dieser schwierigen Umstände ging das APP mit drei sehr gut ausgearbeiteten Problemen an den Start des von 15.4 bis 17.4 stattfindenden Wettbewerbs. Für ihre jeweiligen Gruppen nahmen Jeremias Costa, Thomas Riedle (beide 6a) und Jakob Schranz (7b) mit den folgenden Problemen teil. Die Videos zu den Präsentationen können unter den angeführten Links aufgerufen werden. ...

Digital AYPT (Austrian Young Physicists‘ Tournament) 2020

21. April 2020

Das diesjährige AYPT von 16.-18.4. wurde nicht in gewohnter Form in Leoben, sondern Digital über Zoom abgehalten. Doch auch dieses Jahr musste trotz den Umstellungen kein Teilnehmer auf den Spaß und die spannenden Physics-Fights verzichten. Selbst das traditionelle BBQ wurde am Freitagabend über Zoom abgehalten, manche kochten vor der Kamera, andere machten neue Bekanntschaften mit den anderen Anwesenden, doch jeder freute sich über den Event.