DichterInnenstraßen in Innsbruck, ein Deutschprojekt der 7A

02. Mai 2022

Rilkestraße, Goethestraße, Raimundstraße, Schillerstraße, Vogelweiderstraße, Stifterstraße, Berta-von-Suttner-Weg, Adolf-Pichler-Platz … Straßen, Wege und Plätze in Innsbruck, die nach DichterInnen und SchriftstellerInnen benannt sind. [...]

Die SchülerInnen der 7A des Bundesrealgymnasiums Adolf-Pichler-Platz haben für ein Projekt im Deutschunterricht die Botschaften (Werbesprüche, Graffiti, Verkehrsschilder, Klebebilder, Kanalbezeichnungen, Türschilder und Hausnummern) der Innsbrucker DichterInnenstraßen fotografisch festgehalten und zu einer Textcollage zusammengetragen.

Zu diesen Fotografien lesen sie selbst einen ausgewählten Text des namensgebenden Dichters, der namensgebenden Schriftstellerin. ...

Prof. Josef Wolf

Petzoldstraße von Tobias Wolff

Let’s talk about … Bertha von Suttner!

03. Februar 2022

Ein Projekt der Klasse 5c

Wer ist eigentlich die Frau, die wir auf einer Seite der österreichischen 2-Euro-Münze finden? Richtig: Es ist Bertha von Suttner (1843-1914), eine österreichische Journalistin, Autorin und Kämpferin für den Frieden. Die Schüler:innen der 5c-Klasse haben sich intensiv mit dieser historischen Persönlichkeit auseinandergesetzt. [...] Besonders stolz sind wir auf die sechs Folgen des Podcasts „Die Waffen nieder! Bertha – der Podcast“, die in den Fächern Deutsch, Englisch, Musik und Geschichte entstanden sind. ...

Die Schüler:innen der 5c-Klasse
mit ihren Lehrer:innen: Prof. Mair (Englisch), Prof. Baumgartner (Deutsch), Prof. Bittner (Musik) und Prof. Scharinger (Geschichte/Politische Bildung)

Schüler/innen-Texte im Leserforum der „Salzburger Nachrichten“

15. Dezember 2021

Im Rahmen des Deutschunterrichts haben sich die Schüler/innen der 7C mit dem Thema „Spaltung der Gesellschaft“ auseinandergesetzt und dabei kurze Impulstexte verfasst, die daraufhin an das Leserforum der „Salzburger Nachrichten“ übermittelt worden sind. Die vorrangige Intention der jungen Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten bestand darin, aktuelle gesellschaftliche Tendenzen kritisch zu betrachten und Impulse für ein besseres Miteinander unter diesen schwierigen Umständen zu liefern. Dass ihnen dies eindrucksvoll gelungen ist, verdeutlichen die drei folgenden Texte, die im Leserforum der „Salzburger Nachrichten“ veröffentlicht worden sind:

>>> bitte ganzen Beitrag öffnen, um die Artikel zu lesen.

Prof. Lukas Schermer

Kreative Bücherpräsentationen!

17. Mai 2021

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b präsentierten kreativ in Kleingruppen verschiedene Bücher, welche sie selbst gewählt hatten. Dabei entstanden ausgezeichnete Kurzfilme, wunderschöne Plakate und vieles mehr. Seht selbst!

Prof. Katja Mayr